1991 - 2016: Jubiläum des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrages

1991 - 2016: Jubiläum des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrages

Eine Epoche geht zu Ende und eine neue beginnt. Den Zeitenwechsel signalisieren wichtige Jubiläen, zum Beispiel der 25. Jahrestag der Unterzeichnung des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags sowie der Verlust von Menschen, die die deutsch-polnischen Beziehungen in den letzten Jahrzehnten maßgeblich geprägt haben. In der DIALOG-Ausgabe Nr. 115 verabschieden wir erneut Protagonisten der deutsch-polnischen Aussöhnung: den genialen Kulturvermittler Karl Dedecius, den Architekten der ersten polnisch-westdeutschen Städtepartnerschaft Danzig-Bremen Hans Koschnick sowie Hans-Dietrich Genscher.

In der Ausgabe Nr. 115 finden Sie einen Appell des Vorsitzenden der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Bundesverband e.V., Dietmar Nietan, an die polnische Regierung, den Kulturkampf sowie die Angriffe auf die Legenden der deutsch-polnischen Versöhnung zu beenden und sich gemeinsam mit der deutschen Regierung auf die Zukunftsfragen zu konzentrieren. Über Polen im Frühling 2016 schreiben darüber hinaus der Politiker und Historiker Aleksander Hall, die Journalisten Maria Janiszewska und Gerhard Gnauck, außerdem stellt Prof. Sergiusz Kowalski im Gespräch mit Anna Mateja eine politische Diagnose. Jacek Antczak lädt im DIALOG 115 nach Breslau ein, in die Europäische Kulturhauptstadt 2016.

Deutsch-Polnisches Magazin DIALOG Nr. 115

Inhaltsverzeichnis

PANORAMA

Deutsch-polnisches Panorama

NACHBARSCHAFTSVERTRAG

„Beziehungen zwischen Staaten werden nicht durch Regierungen, sondern durch einzelne Menschen geprägt“ – DIALOG-Gespräch mit Dietmar Nietan über die deutsch-polnischen Beziehungen

Alte Fundamente, neue Herausforderungen: Verteidigung der Werte- und Interessengemeinschaft (Anna Wolff-Powęska)

Jubiläum: Qualität des deutsch-polnischen Dialogs (Frank-Walter Steinmeier)

„Einige Aspekte unserer Zusammenarbeit müssen wir kritisch betrachten“ – DIALOG-Gespräch mit Polens Außenminister Witold Waszczykowski

1991–2016: Dynamik deutsch-polnischer Beziehungen (Basil Kerski)

Hans-Dietrich Genscher: Europäischer Bürger und Staatsmann (Cornelia Pieper)

POLEN 2016

Bürgergesellschaft: Das Komitee zur Verteidigung der Demokratie (Maria Janiszewska)

Analyse: Wohin führt die Politik der PiS-Regierung? (Aleksander Hall)

Bürger Kaczyński: Ein Porträt des einflussreichsten polnischen Politikers (Gerhard Gnauck)

Eine schleichende Revolution. DIALOG-Gespräch mit dem Soziologen Sergiusz Kowalski

Rymkiewicz: Dichter und Held der nationalen Revolution (Michał Olszewski)

EUROPA

Krieg im Osten Europas: Russland, ein Haus neben Europa (Wiktor Jerofejew)

KULTUR

Breslau: Europäische Kulturhauptstadt 2016 (Jacek Antczak)

Große Meister: Polnische Kunst in Nordrhein-Westfalen (Monika Kumięga)

Karl Dedecius: Ein großer Kulturvermittler (Manfred Mack)

Partner: